„Musik spricht dort, wo Worte fehlen...“

Musik spendet Trost, Hoffnung und Geborgenheit.

Sie wirkt beruhigend und hilft, dass Gedanken schweifen können.

Musik verbindet Trauernde mit der verstorbenen Person.

Sie kann einerseits besinnlich, melancholisch und ergreifend den Schmerz über den Verlust verdeutlichen und andererseits leicht und beschwingt den Dank für das gelebte Leben ausdrücken und Hoffnung auf eine ewige Heimat verkünden.

Sie haben einen Familienangehörigen oder einen guten Freund/eine gute Freundin verloren und möchten sich von ihm/ihr in einem feierlichen Rahmen verabschieden? Mit meinem gefühlvollen Gesang möchte ich dazu beitragen, den Abschied individuell und feierlich zu gestalten.

Einmal sehen wir uns wieder (Andreas Gabalier)

Sternenträumer (Andrea Berg)


Das Leben ist schön (Sarah Connor)

Hallelujah (Leonard Cohen)

Ave Maria (Franz Schubert)

Mein Ziel (Florence Joy)

Amazing Grace (Traditional)

You raise me up (Westlife)